UBER UNS

IPP Printers wurde 1996 von Govert Eggink und Stalling (Buchdrucker/-binder in Oldenburg) gegründet. IPP war damals noch die Abkürzung von Imprinta Publishing Projects; der Schwerpunkt lag anfangs vor allem auf der Entwicklung und Produktion von Kochbüchern. Nach der Jahrtausendwende konzentrierte sich IPP Printers zunehmend auf Beratung und Einkauf von Bogenoffset im Allgemeinen und Rollenoffset im Besonderen. IPP bedeutet seitdem International Printing Partners. Unsere Kunden wussten unsere vielfältigen Fachkenntnisse zu schätzen und es dauerte nicht lange, bis einige bedeutende Druckereien uns ersuchten, ihre Vertretung zu übernehmen. Auf diese Weise entwickelte sich IPP Printers in den Beneluxländern zu einer einzigartigen, exklusiven Vertriebsagentur für Druck- und Bindekapazität aus Deutschland, Belgien und China.

Seit 2009 gehört IPP Printers zur Weiss-Gruppe. Neben Weiss-Druck (der zehntgrößten Rollenoffset-Druckerei Europas) vertritt IPP Printers auch Hung Hing (die größte Druckerei/Kartonagen-Gruppe Chinas) und Roels-Printing (Bogenoffset, Belgien). Jahr für Jahr wächst IPP Printers kontinuierlich. Die Umsatzsteigerung verdankt IPP Printers in erster Linie seinen starken Partnern, der Expertise des eigenen Teams und der einzigartigen Kombination von Rollen- und Bogenoffsetdruck, Kartondruck und Buchbinderei. 

Das breite Unternehmensspektrum bietet dem Kunden die Garantie, dass ihm für jeden Auftrag die beste Produktionsmethode angeboten werden kann. 

Besuchen Sie unsere Partner »